LKH GRAZ WEST

PIP Patienten-Informations-Portal

Barrierefreie Version
Home » Einrichtungen & Service 
Schriftgröße:  A  A  A


Home


Unser Haus


Einrichtungen & Service


Wissenswertes von A-Z


News & Medien


Die KAGes


G'sund


Ab ins Internet !

KAGes - Stmk. Krankenanstaltenges.m.b.H.


Ambulanzen/Funktionsdiagnostik/Endoskopie

Ltd.Amb.DGKS Doris Huber
Ltd.Amb.DGKS Doris Huber

Dieser Bereich ist für unsere Patienten, Kunden vielfach die erste Anlaufstelle in unserem Krankenhaus und fordert das ganze therapeutische Team im Setzen von Prioritäten und dem daraus resultierenden Patientenmanagement oft im höchsten Maß.
Gilt es doch Notfälle (lebensbedrohliche Zustände, bis hin zur Wiederbelebung), Akut/Spontanpatienten (z.B.: starke Schmerzen, Blutungen oft Ursache unbekannt) sowie elektive Patienten (Bestellpatienten) medizinisch/pflegerisch fachkundig zu betreuen und abzuklären. Je nach oben vorgegebener Patientenindikation ersuchen auch wir Sie um
Verständnis, wenn es für eine nicht so schwerkranke Patientengruppe dadurch zu Wartezeiten kommt. Dipl. Gesundheits und Krankenschwestern/pfleger in unseren
Ambulanzen sind oft noch vor der Rezeption erster Ansprechpartner für unsere Kunden.
Hauptaufgabe ist es, in allen ambulanten funktionsdiagnostischen und endoskopischen Bereichen für die Untersuchungen benötigte Medikamente, Geräte sowie einen Teil der Administration sicherzustellen und den Ärzten bei Notfällen, Untersuchungen und Behandlungen zu assistieren und mitzuwirken.
Bedingt durch die Aufgabenstellung ist der Patientenkontakt dieser Mitarbeitergruppe am kürzesten.



Sobald unsere Patienten in diesen Bereichen zufriedenstellend versorgt wurden, unterstützen die diplomierten Pflegepersonen die Ärzte je nach Indikation bei der Weiteraufnahme auf eine allgemeine Pflegestation/Intensivpflegestation/ Funktionsbereich - OP, oder Vorbereitung zur Entlassung oder Wiederbestellung. Alle Mitarbeiter unterziehen sich regelmäßigen Fortbildungen für Notfallsversorgung und Wiederbelebung. Einige Mitarbeiter dieses speziellen Bereiches haben eine Ausbildung zur Endoskopiefachkraft zusätzlich zum Gesundheits- u. Krankenpflegediplom absolviert. Für Patienten mit Kleinkindern bieten wir im Erdgeschoss im Behinderten WC, sowie im Badezimmer erster Stock - Beobachtungsstation einen Wickeltisch an. Eine Spielecke im Ambulanzbereich für größere Kinder soll das Warten auf die Untersuchungen für die Eltern und Kinder erleichtern.
Unser Team ist dem KAGES Leitbild entsprechend bemüht zu handeln („Menschen helfen Menschen“), den aktuellen Standard einzuhalten und dem Patienten entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse gerecht zu werden.









Kontakt:
Schaupp, Klaus

Letzte Änderung:
Marantidis, Dimitra
29.03.2006 / 18:51


Die steirischen Landeskrankenanstalten - Zentren für Ihre Gesundheit Seite zurückSeite druckenFeedback schreibenZum Seitenanfang