LKH GRAZ WEST

PIP Patienten-Informations-Portal

Barrierefreie Version
Home » Unser Haus 
Schriftgröße:  A  A  A


Home


Unser Haus


Einrichtungen & Service


Wissenswertes von A-Z


News & Medien


Die KAGes


G'sund


Ab ins Internet !

KAGes - Stmk. Krankenanstaltenges.m.b.H.


Rezeption/EBA/Tagesklinik/Klassestation

DIE REZEPTION

Betritt man das LKH Graz West, befindet man sich unmittelbar in der großzügig gestalteten Eingangshalle vor der Rezeption.
Sie dient als zentrale Anlaufstelle für An- und Abmeldung, Terminvereinbarungen, Informationen und bietet zusätzliche Serviceleistungen, wie z.B. Depotschließfächer, Patientenbegleitung und Telefonwertkartenausgabe. Durch dieses umfassende Serviceangebot werden die MitarbeiterInnen der Rezeption stets bemüht sein, unseren
Patienten und Besuchern den Aufenthalt im LKH Graz West so angenehm wie möglich zu gestalten.



EBA
Stat. Sr. DGKS Berti Strobl
Stat. Sr. DGKS Berti Strobl

Oft müssen Patienten, die zu ambulanten Untersuchungen in die Ambulanz, oder wegen einer akuten Erkrankung zur Notfallaufnahme kommen, auf die Fertigstellung von Befunden warten, die für die weitere Therapie oder für die Entscheidung, ob eine stationäre Aufnahme erfolgen muss, entscheidend sind. Um diese Zeitphase so angenehm wie möglich zu gestalten, wurde am LKH Graz West eine Erstaufnahme mit Beobachtungs- und Aufnahmestation – kurz EBA eingerichtet.
In der Beobachtungs- und Aufnahmestation können sie diese Zeit in ruhiger Atmosphäre sitzend oder liegend verbringen.



DIE TAGESKLINIK DES LKH GRAZ WEST

Die Tagesklinik ist eine neuartige Einrichtung, in der Patienten während des Tages zur Durchführung bestimmter Untersuchungen oder Behandlungen aufgenommen werden
können. Es gibt eine große Zahl von Eingriffen, die nicht einer stationären Aufnahme über mehrere Tage bedürfen, doch ambulant nicht durchgeführt werden können. Nach der Untersuchung oder Therapie durch den zuständigen Facharzt sorgt sich ein eigenes, ausgezeichnet geschultes Pflegeteam um das Wohl der Patienten, die in Ein-, Zwei- oder Vierbettzimmern untergebracht sind. Die Zimmer sind mit allem Komfort eines modernen
Krankenhauses ausgestattet. Mit dieser Einrichtung folgt man dem Trend der Zeit, Krankenhausaufenthalte so kurz und angenehm wie möglich zu gestalten.



SONDERKLASSESTATION
Annemarie Darmann
Annemarie Darmann

Sieglinde Krausz
Sieglinde Krausz

Für derzeit knapp 210.000 privatversicherte Steirerinnen und Steirer bieten wir in unserem Haus auf zwei Stockwerksebenen den Sonderklasse Trakt als Ein- oder Zweibettzimmer
an. Der hier erreichte Hotelkomfort zeichnet sich dadurch aus, dass jedes Zimmer einen kleinen Balkon aufweist, sowie über eine integrierte Nasszelle mit WC verfügt.
Jedes stilvoll und freundlich eingerichtete Zimmer verfügt über einen Farbfernseher mit Kabelanschluss, ein integriertes Telefon sowie eine Minibar. Eine erweiterte Speisen- und Getränkeauswahl und die kostenlose Bereitstellung einer Tageszeitung runden das
Serviceangebot für Sonderklassepatienten ab. Zusätzlich gibt es dem Standard entsprechend schöne Aufenthaltsräume, wo Sie mit Ihren Besuchern bei schöner Aussicht auf dem Plabutsch die Jahreszeiten der Natur beobachten und genießen können.





Ein- und Zweibettzimmer stehen zur
Verfügung, von denen jedes stilvoll
und freundlich eingerichtet ist.





Kontakt:
Schaupp, Klaus

Letzte Änderung:
Marantidis, Dimitra
29.03.2006 / 17:07


Die steirischen Landeskrankenanstalten - Zentren für Ihre Gesundheit Seite zurückSeite druckenFeedback schreibenZum Seitenanfang